Hepatologie

Human Liver Anatomy in X-ray ViewBei der Hepatologie handelt es sich um ein spezielles Teilgebiet der Inneren Medizin, das sich mit den Erkrankungen der Leber und der Gallenwege befasst.

Eine Vielzahl verschiedener Lebererkrankungen verläuft völlig ohne hinweisende Krankheitszeichen (somit „stumm“) und offenbart oft sich nur in der Erhöhung der Leberwerte.Nach einem langjährigen Verlauf als chronische Hepatitis (Leberentzündung) können diese Erkrankungen völlig unerkannt zu einem Umbau der Leber mit dem Vollbild einer Leberzirrhose (Ersatz von Lebergewebe durch Narbengewebe) führen oder auch zu einem Leberzellkrebs.

In meiner Sprechstunde gehe ich mit Hilfe unterschiedlicher Methoden auf die Suche nach der Ursache der Leberwerterhöhung. Sehr viel Wert lege ich dabei auf die ausführliche Erhebung der Krankengeschichte.

Wichtige Bausteine in der technischen Diagnostik sind spezielle laborchemische Untersuchungen des Blutes, die Ultraschalluntersuchung der Leber oder eine ev. Gewebsprobe (Leberbiopsie).

In Fällen eines bereits weit vorangeschrittenen Leberleidens mit Wasserbildung in der Bauchhöhle (Ascites), können Entlastungspunktionen durchgeführt werden.